Hoffnung schenken & Gutes tun

mit jedem Kerzenkauf

Für uns sind unsere Produkte nicht einfach nur Kerzen. Vielmehr stehen sie für das Licht, das sie
spenden. Und wir verbinden Licht vor allem mit Hoffnung. Ein Gefühl, das wir am liebsten mit der
ganzen Welt teilen wollen und das uns dazu inspiriert aktiv zu werden.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, jedes Jahr einen Teil unserer Einnahmen für einen
guten Zweck zu spenden.

1 € pro verkaufter Kerze

wird also an Hilfsbedürftige weitergegeben, um die Welt Stück für Stück ein bisschen besser zu
machen. Denn jeder kann die Welt verändern und gemeinsam machen wir einen Unterschied.

Das haben wir im letzten Jahr
erreichen können

 

Dank Deiner Hilfe können wir dieses Jahr mit einer hohen
Spende an die Little Sun Foundation ausklingen lassen!
Gemeinsam können wir mit dieser Spende über

60.000 Stunden Licht schenken

und so vor allem den Kindern in Ruanda helfen in eine
hoffnungsvollere Zukunft zu starten.

Spende an die Little Sun Foundation

Bringt Licht und Hoffnung

ins Leben

Die Little Sun Foundation ist ein gemeinnütziger Verein aus Berlin, der 2017 gegründet wurde. Unter dem Motto "We are all connected by the Sun" unterstützt Little Sun Menschen ohne Zugang zu Elektrizität mit Hilfe von kleinen Solarlampen. Doch der Verein hilft nicht nur mit Sachspenden, sondern betreibt auch Aufklärungsarbeit. In Workshops vermitteln sie Wissen über den Umgang mit Solarenergie, Umweltschutz, erneuerbare Energien, Energiezugang und die Gefahren von Petroleumlampen. Aufgrund dieser umfassenden Hilfe in Ländern ohne verlässliche Stromversorgung wollen wir dieses Jahr genau diesem Projekt helfen.

Mit Licht zu mehr Wissen

Millionen Schulkinder auf der ganzen Welt können aufgrund mangelnder Stromversorgung nach Sonnenuntergang nicht lesen und lernen. Doch ein kleines Solarlicht kann Großes bewirken.

Aktuell steht bei Little Sun Ruanda im Fokus. Denn mehr als die Hälfte der Grundschulen in Kamonyi, einer südlichen Provinz von Ruanda, haben keinen Stromzugang. Und weniger als 5% der dort lebenden Kinder haben Strom zu Hause.

Viele Kinder helfen ihren Eltern nach der Schule auf dem Feld oder bei der Hausarbeit, so bleiben nur die Abendstunden zum Lesen und Lernen. Im Schein von Petroleumlampen, die den Familien meist als einzige Lichtquelle dienen, sind die Kinder dabei giftigen Dämpfen ausgesetzt.

Gesundheit und

Familienleben

Effiziente und nachhaltige Solarlampen sind eine gesunde Alternative zu Brennstoffen wie Petroleum. Nicht selten leiden die Menschen aufgrund der schädlichen Dämpfe unter gereizten Augen, Husten und anderen Atemwegserkrankungen.

Eine Solarlampe von Little Sun ermöglicht Familien 5 Jahre lang einen Zugang zu Licht. Und da natürlich auch die Eltern die kleine Lampe nutzen, können sich Familien mit Little Sun nicht nur sicherer im Dunkeln bewegen und mehr Zeit miteinander verbringen, sondern auch Geld sparen.

Bis zu 220 Euro Ersparnis sind für eine Familie möglich, wenn sie die kleine Sonne benutzen. Und wir alle wissen doch, das dieses Geld so viel dringender für andere Dinge benötigt wird.

Bilder: Jean Bizimana & Little Sun