Taufsprüche für die katholische Taufe

Bei der katholischen Taufe sind, im Gegensatz zur evangelischen, auch Taufsprüche erlaubt, die nicht in der Bibel zu finden sind. Lebensweisheiten oder auch inspirierende Leitsprüche von großen Poeten und Literaten eignen sich perfekt als Spruch für die Taufe. Natürlich sind auch Psalme und Zitate aus der Bibel eine tolle Möglichkeit dem Täufling etwas mit auf den Weg zu geben. Der Taufspruch kann sich als roter Faden durch die Taufe ziehen oder auch als Vorgabe für die Predigt dienen. Oftmals ist es auch üblich, dass der Spruch von den Taufpaten am Taufbrunnen vorgelesen wird. Auch in Euer Stammbuch kann der Taufspruch eingetragen werden.

In der Bibel findet sich eine Vielzahl an geeigneten Taufsprüchen. Wenn Ihr Euch unsicher seid, sprecht am besten mit dem Pfarrer oder Pastor im Vorgespräch ab, welche Zitate sich eignen würden. Er kann Euch sicher eine Liste mit weiteren katholischen Taufsprüchen mitgeben. Für Euch haben wir eine Auswahl an besonders schönen Sprüchen für die Taufe zusammengestellt.

Siehe ich bin mit dir und will dich behüten,
wohin du auch ziehst.

(Moses 28, 15a)

Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein.

(1. Moses 12, 2)

Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.

(Psalm 121,7)

Sei mutig und stark!
Fürchte dich also nicht,
und hab keine Angst;
Denn der Herr, dein Gott,
ist mit dir bei allem,
was du unternimmst.

(Josua 1, 9)

Berge mögen von ihrer Stelle weichen
und Hügel wanken,
aber meine Liebe zu dir
kann durch nichts erschüttert werden.

(Jesaja 54, 10)

Alles ist möglich für den, der glaubt.

(Markus 9,23)

Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott.
Ich helfe dir, ja, ich mache dich stark.

(Jesaja 41,10)

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.

(1. Johannes 4, 16b)

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.

(Psalm 139, 5)

Mehr als alles hüte dein Herz; denn von ihm geht das Leben aus.

(Sprüche 4, 23)

Wenn Ihr für Eure Taufkerze keinen Bibelspruch wollt, sind Weisheiten und Zitate von Dichtern und Denkern die perfekte Wahl. All die großen Schriftsteller dieser Welt haben einen riesigen Schatz an schlauen Wünschen, die sich perfekt als Taufspruch eignen. Und auch einige Weisheiten aus fernen Ländern, wie China oder Indien eignen sich als sinnvolle Sprüche für die Taufkerze.

Sei frech und wild und wunderbar.

(Astrid Lindgren)

Wenn aus Liebe Leben wird, dann hat das Glück einen Namen.

(Volksweisheit)

Man muss gegen den Strom schwimmen, um an die Quelle zu gelangen.

(Chinesisches Sprichwort)

Greif nach den Sternen und fliege zum Mond. Reite ein Einhorn und tanze mit Elfen. Glaube an Wunder und Liebe.

(Unbekannter Autor)

Geh nicht nur die glatten Straßen. Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.

(Antoine de Saint-Exupéry)

Sei aufrecht wie ein Baum. Sei stark wie ein Fels. Sei sanft wie der Sommerwind und trage die Wärme der Sonne in deinem Herzen.

(Unbekannter Autor)

So lange die Kinder klein sind,
gib ihnen Wurzeln.
Sind sie älter,
gib ihnen Flügel.

(Indische Weisheit)

In deinem Herzen möge die Gewissheit wohnen, dass nach jedem Unwetter ein Regenbogen leuchtet.

(Irischer Segensspruch)

Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen;
So wie Gott sie uns gab,
so muss man sie haben und lieben.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Unser Wunsch kommt mit Bedacht, lass Dir niemals rauben, was das Leben wertvoll macht: Hoffen – Lieben – Glauben

(Friedrich Morgenroth)

Du bist geboren, Menschenkind.
Lange haben wir dich ersehnt.
Trag unsere Liebe wie einen Mantel,
der dich immerwährend wärmt.
Lebe dein Leben.
Liebe dein Leben.
Namaste.

(Günter Fellner)

Was eine Kinderseele aus jedem Blick verspricht!
So reich ist doch an Hoffnung ein ganzer Frühling nicht.

(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)